Neu aufgestellt

Mit der Inbetriebnahme des neuen Bettenhauses kommt am Kath. Krankenhaus Dortmund-West ein umfassender Modernisierungsprozess zu seinem Abschluss. Top-Komfort, engagierte Pflege und qualifizierte medizinische Betreuung kombiniert mit innovativen Versorgungskonzepten sorgen für zufriedene Patient:innen und motivierte Mitarbeiter:innen. Damit sind die Weichen gestellt, um die über die Jahre aufgebauten Kompetenzen in den Bereichen Orthopädie, Unfallchirurgie, Innere Medizin und Chirurgie weiter zu stärken.

Das erreichte Niveau mit Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung, interdisziplinärer Viszeralstation, Darmzentrum, umfassendem Endoskopie- und Funktionszentrum sowie enger Verzahnung zur hochwertigen Radiologischen Diagnostik im MVZ Prof. Uhlenbrock und dem Rettungsdienst der Stadt hat dem Klinik­standort einen unverzichtbaren Stellenwert in der Region verschafft. Das neue Bettenhaus ist kurzen Wegen mit dem zentralen Diagnostik­bereich und der Intensivstation verbunden. Insgesamt ermöglicht die Baumaßnahme Platz für 114 Betten, davon 28 nach deluxe-Standard.

Unsere Fachkliniken

Orthopädie, Unfallchirurgie und Rhemaorthopädie

Wir führen sowohl primäre als auch Wechsel­opera­tionen durch. Das bedeutet, dass Kunst­gelenk­ersatz auch bei höheren Schwierig­keits­graden, bei stärkeren De­for­mi­täten und Locke­rungen von bereits vor­han­denen Implan­taten an­ge­boten wird. Dabei kann durch Com­puter­unter­stützung eine höhere Genauig­keit des Ein­baus erzielt werden. Wir setzen moderne, ver­schleiß­arme Prothesen ein, die lange Halt­barkeit erwarten lassen.

Webseite der Klinik

Akut- und Notfallmedizin

In einem Notfall­­bereich mit fünf großen Notfall­­behandlungs­­räumen inklusive einem Isolier­­raum für infektiöse Patienten wird rund um die Uhr durch ein qualifi­ziertes, multi­­professio­­nelles, inter­­diszipli­näres Team eine umfängliche Notfall­­diagnostik, Erst- und weiter­­führende Notfall­­versorgung sämtlicher notfall­­medizi­nischer Krankheits­­bilder und Verlet­­zungen gewähr­­leistet.

Webseite der Klinik

Innere Medizin

Wir bie­ten eine ganz­heit­liche Ver­sor­gung für Patien­ten mit allen Formen inter­nistischer Erkran­kungen. Neben der Grund­versor­gung auf der Normal- und Intensiv­station erfolgt eine kon­tinuier­liche medizi­nische Weiter­ent­wick­lung und Spezia­lisie­rung. Die inter­diszipli­näre Zu­sammen­arbeit mit anderen Kliniken des Hauses ist dabei genauso selbst­ver­ständ­lich wie die Koope­ration mit Spezial­abtei­lungen. Die sehr gute Zusammen­arbeit mit nieder­gelas­senen Praxen sorgt für einen schnellen und direkten Informa­tions­aus­tausch und sichert den Erfolg der Behand­lung.

Webseite der Klinik

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Bei Operationen kommen, wenn möglich, laparo­skopi­sche Ver­fahren zum Ein­satz, die über kleine Zu­gänge eine beson­ders scho­nende Behand­lung ermög­lichen. Bei schweren Erkran­kungen wird die optimale Therapie­strategie in inter­diszipli­nären Fall­bespre­chungen fest­ge­legt. Die ge­meinsam von Inter­nisten und Chirur­gen betreute Bauch­station sowie das Darm­zentrum Ruhr bieten hier­für ideale Voraus­setzungen.

Webseite der Klinik

Anästhesiologie, Intensiv- und Schmerzmedizin

Unsere Narkoseärzte ver­stehen sich als die Haus­ärzte der Patienten im Kranken­haus. Sie sorgen dafür, dass die bis­herige Behand­lung unter den speziellen Gesichts­punkten der opera­tiven Erfor­dernisse weiter­geführt werden kann. Nach opera­tiven Ein­griffen kümmern sie sich um eine adäquate Schmerz­behand­lung. Auf diese Weise fördern sie das subjektive und objektive Wohl­befinden, damit die Patienten sobald wie möglich wieder in ihren Alltag ent­lassen werden können.

Webseite der Klinik

EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung

In unserem EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung werden im Jahr rund 650 Endo­pro­thesen eingesetzt. Wir führen sowohl primäre als auch Wechsel­opera­tionen durch. Das bedeutet, dass Kunst­gelenk­ersatz auch bei höheren Schwierig­keits­graden, bei stärkeren De­for­mi­täten und Locke­rungen von bereits vor­han­denen Implan­taten an­ge­boten wird.

Webseite des Zentrums

Zahlen, Daten, Fakten

Eine starke Gemeinschaft in der Kath. St. Paulus Gesellschaft

Icon Betten

218

Betten

Icon Fachabteilungen

6

medizinische Fachbereiche

Icon Mitarbeitende

400

Mitarbeitende

Icon Patienten

9.600

stationäre Patient:innen

Unsere Chefärzte

Dr. Ralf Kötter

- Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Innere Medizin -

Priv.-Doz. Dr. Klaus Schmidt

- Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Rheumaorthopädie -

Dr. Thorsten Nitschke

- Chefarzt der Klinik für Innere Medizin -

Dr. Hinrich Böhner

- Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie -

Dr. Anne Herbrich

- Chefärztin der Klinik für Akut- und Notfallmedizin -

Dr. Martin Bauer

- Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Schmerz- und Intensivmedizin -

Parkraum inklusive

Mit Fertigstellung des Gebäudes stehen zwei Parkdecks mit Ladestationen zur Verfügung.

75

Parkplätze

12

Ladestationen

Podcasts aus der Radio-Werbung

Podcast Top Komfort!
Podcast Top Medizin!
Podcast Top Arbeitsplatz!

Eröffnung am 2. September 2022

Bildergalerie